KAN-therm: SYSTEM KAN-therm Press LBP Fittings mit WRAS-Zertifikat



SYSTEM KAN-therm Press LBP Fittings mit WRAS-Zertifikat

Das SYSTEM KAN-therm Press LBP verwendet Press-Fittings sowohl aus Messing als auch aus PPSU für die Verwendung mit KAN-therm Rohren PE-RT/AL/PE-RT: Die Press-Fittings mit einem Durchmesser von 16–63 mm wurden mit dem renommierten WRAS-Zertifikat ausgezeichnet.

Das Qualitätssiegel Water Regulations Advisory Scheme (WRAS) prüft, ob ein Produkt den hohen Standards entspricht, die in den 1999 erlassenen Water Supply (Water Fittings) Regulations in England und Wales und in den entsprechenden Water Byelaws in Schottland und Nordirland festgelegt wurden. Diese Bestimmungen legen rechtliche Anforderungen für die Planung, Installation, den Betrieb und die Wartung von Sanitäranlagen sowie wasserführenden Fittings und Anwendungen fest. Sie spielen somit eine wichtige Rolle beim Schutz der öffentlichen Gesundheit, bei der Sicherung der Wasserversorgung und bei der Förderung der effizienten Wassernutzung in den Räumlichkeiten der Kunden im gesamten Vereinigten Königreich.

Im Namen der Wasserversorgungsunternehmen in der UK wurde eine spezielle Akkreditierungsstelle eingerichtet, um die Einhaltung dieser Bestimmungen zu fördern und zu erleichtern – die Water Regulations Advisory Scheme (WRAS). Obwohl die WRAS erst 2008 gegründet wurde, arbeiten die Wasserversorgungsunternehmen seit über 100 Jahren zusammen, um Einzelpersonen und Organisationen bei der Einhaltung der gesetzlichen und wasserrechtlichen Vorschriften zu unterstützen.

Die Bestimmungen der WRAS gelten für alle Fittings, die nach der Installation Wasser aus dem öffentlichen Wasserversorgungsnetz transportieren. Sie tragen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit bei, indem sie Missbrauch, Verschwendung, übermäßigen Verbrauch oder falsche Durchflussmessungen von Wasser und vor allem die Verunreinigung von Trinkwasser verhindern. Daher wird ein WRAS-Zertifikat erst ausgestellt, nachdem das Produkt durch unabhängige Laboratorien und Wasserversorgungsunternehmen umfangreichen und strengen mechanischen und Wasserqualitätsprüfungen unterzogen wurde. Darüber hinaus muss jedes Produkt alle fünf Jahre neu zugelassen werden, um sicherzustellen, dass das entsprechende Qualitätsniveau eingehalten wird.

Ein Produkt aus fehlerhaften Materialien kann das Wasser verunreinigen. Metalle können sich im Wasser lösen oder es entsteht ein erhöhtes Bakterienwachstum, das zu einem unangenehmen Geschmack und Geruch führen oder ein Gesundheitsrisiko verursachen kann. Durch den Kauf von WRAS-zertifizierten Produkten stellen Sie sicher, dass Ihre Arbeit für Ihre Kunden immer im Einklang mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften steht.