KAN-therm: Anwendungen



Anwendungen

Aufgrund der hohen Qualität und der guten Eigenschaften des PP-R-Werkstoffs findet das Installationssystem KAN-therm PP viele Anwendungen:

  • Trinkwasserinstallation (Warm und Kalt),
  • Zentralheizungsanlagen,
  • Druckluftanlagen,
  • Medizinische Bäder,
  • Landwirtschaft und Gartenbau,
  • Industrielle Rohrleitungen,
  • Schiffbauanlagen,

Das System KAN-therm PP ist bei Sanierung von alten, korrodierten Wasseranlagen unersetzlich. Es wird auch bei Renovierungen von Heizanlagen eingesetzt.

 

Parameter und Betriebsbereich der KAN-therm-PP-Anlagen

Anwendung (nach ISO 10508) 
 

Pmax [bar] 

Rohrtyp 

Trinkwasser kalt T = 20°C  gemäß den Rohrparametern S5 (PN10) S3,2 (PN16)
S2,5 (PN20)
8

S3,2 (PN16)

Trinkwasser warm
[Anwendungsklasse 1(2)] TD/Tmax = 60(70)/80°C
10

S2,5 (PN20)
PN 16, 20 Stabi Al

Fußbodenheizung, Niedertemperatur-Heizkörperanlagen
[Anwendungsklasse 4] TD/Tmax = 60/70°C
10

S2,5 (PN20)
S3,2 (PN16)
PN 16, 20 Stabi Al
PN 16 Glass

Heizkörperanlagen [Anwendungsklasse 5]
TD/Tmax = 80/90°C
4 S3,2 (PN16) 
6

S2,5 (PN20)
PN 16, 20 Stabi Al
PN 16 Glass