Space

Artikel

Installation des KAN-therm ultraPRESS-Systems

Installation des KAN-therm ultraPRESS-Systems

Das System KAN-therm ultraPRESS ist ein modernes, komplettes Installationssystem, bestehend aus PERTAL-Polyethylenrohren mit einer Aluminiumschicht und PPSU-Kunststoff- oder Messingfittings mit einem Durchmesser von 16 bis 63 mm.

KAN-therm ultraPRESS sorgt für höchste Funktionalität in der Sanitärinstallationen. Es wurde entwickelt, um Ihre tägliche Arbeit als Installateure zu unterstützen und zuverlässige und effiziente Montageabläufe sicherzustellen.

Vorteile des KAN-therm ultraPRESS-Systems

In einer Welt von Fachleuten ist das KAN-therm ultraPRESS-System ein Synonym für:

- Komfort - sichere und einfache Verlegung durch Wegfall der Rohrkalibrierung und des Anfasens (im Durchmesserbereich 16-32 mm)

- Sicherheit - spezielle Konstruktion der Edelstahl-Presshülse für die korrekte Positionierung der Pressbacke. Durch diese Konstruktionslösung werden Montagefehler, die durch eine falsche Positionierung der Pressbacken verursacht werden, weitestgehend vermieden.

- universelle Ausführung - Sie können Pressbacken mit zwei verschiedenen Pressprofilen verwenden: 16-40 mm (U oder TH), 50-63 mm (TH).

Zu den wichtigsten Vorteilen gehören außerdem:

- Kompatibilität - die Fittings wurden für den Einsatz Mit KAN-therm PERTAL-Rohren entwickelt. Darüber hinaus ist es möglich, die Fittings mit KAN-therm PERT-, PEXC- und bluePERT-Rohren mit EVOH-Schicht einzusetzen.

- Einfache Identifizierung - die dimensionsbezogene farbige Kennung der Kunststoffringe im Durchmesserbereich 16-40 mm erleichtert die Zuordnung auf der Baustelle.

- LPB (Leak Before Press) Funktion (gemäß DVGW)– sorgt bei unverpressten Verbindungen (im Durchmesserbereich 16-32 mm), für eine sicher erkennbare undichte Verbindungen, bereits während die Installation mit Wasser gefüllt wird. 

Verbindungstechnik die Schnelligkeit, Komfort und Sicherheit bietet

Die dauerhaft dichte und sichere Verbindung im KAN-therm ultraPRESS-System wird durch Aufpressen der Edelstahl-Presshülse auf Rohr und Fitting erreicht. Zur Herstellung der Verbindungen stehen im KAN-therm Sortiment einfach zu handhabende und flexible Werkzeuge bereit. Die Verbindungen benötigen keine zusätzlichen manuell aufzubringenden Dichtungen wie Teflon oder Hanf. Das KAN-therm ultraPRESS-System wurde nach dem Prinzip "schnelle Verlegung und Langlebigkeit" konzipiert, dass messbare Vorteile bei Investitions- und Montageaufwändungen ermöglicht.

Die Installation des KAN-therm ultraPRESS-Systems für Fittings mit Durchmessern von 16, 20, 25, 26, 32 und 40 mm unterscheidet sich geringfügig von der für Durchmesser von 50 und 63 mm. Unabhängig von der Fittinggröße sollten Pressverbindungen bei Temperaturen über 0 °C hergestellt werden.

Die beliebtesten Artikel auf der Website

Cookies-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um verschiedene Dienstleistungen zu erbringen und diese kontinuierlich zu verbessern, um Werbung nach Ihren Interessen auf unserer Internetseite anzuzeigen und um Funktionen der sozialen Medien zur Verfügung zu stellen. Einige Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Internetseite und für die Nutzung ihrer Funktionen erforderlich. Mit Ihrer Zustimmung verwenden wir auch analytische Cookies zur Verbesserung unserer Internetseite und Marketing-Cookies zur Anzeige von Werbung und Inhalten auf unserer Internetseite. Erfahren Sie mehr über Cookies und wie wir sie verwenden.
Wenn Sie auf "Ich akzeptiere alle" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies einverstanden. Wenn Sie auf "Cookie-Einstellungen anpassen" klicken, können Sie wählen, welche Cookies Sie akzeptieren. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern oder Ihre Zustimmung widerrufen.

Cookies-Einstellungen

Dieses Werkzeug hilft Ihnen bei der Auswahl und der Deaktivierung der verschiedenen Tags/Tracker/Analysewerkzeuge, die auf dieser Internetseite verwendet werden.