Space

SYSTEM KAN-therm

Inox

Fittinge
Bereich von Durchmessern 12-168,3 mm
Anwendung

Die Formstücke des KAN‑therm Inox werden aus korrosionsbeständigem Stahl (Edelstahl), Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl X2CrNiMo17‑12‑2, Nr. 1.4404 gem. DIN‑EN 10088 produziert, der gem. DIN‑EN 10312, AISI 316L hergestellt wird

Alternative für das Schweißen

Die im Rahmen des KAN-therm Steel Systems eingesetzte “Press” Technologie ermöglicht eine schnelle und sichere Herstellung der Verbindungen durch das Verpressen der Verbindungselemente mit Hilfe der allgemeinzugänglichen Crimpzangen. Das Gewindeschneiden und das Schweißen der einzelnen Bauteile sind dabei nicht nötig. Dies ermöglicht eine sehr schnelle Montage der Anlage, sogar dann, wenn Rohre und Formstücke mit einem großen Durchmesser eingesetzt werden. Dank diesem Verbindungsverfahren der Bauteile des Systems wird die höchste Qualität und Sicherheit sowie die hohe Ästhetik der gesamten Anlage erreicht.

Dank der Verbindung der Bauteile im Rahmen der “Press” Technologie können Verbindungen mit einer minimalen Verengung des Rohrquerschnitts hergestellt werden, wodurch die Druckverluste in der gesamten Anlage reduziert werden und ausgezeichnete Hydraulikbedingungen hergestellt werden können.

Für die Dichtheit und Zuverlässigkeit des KAN-therm Inox Systems sorgen Oring-Dichtungen und ein Dreipunkt-Klemmsystems, Typ “M“.

Oring-Dichtungen

Dauerhaftigkeit und universelle Einsatzmöglichkeiten

Die Formstücke des KAN‑therm Inox Systems werden standardmäßig mit speziellen Oring-Dichtungen ausgerüstet. In Abhängigkeit von dem erforderlichen Betriebsparameter des Systems und von dem zu transportierenden Medium können die Formstücke mit drei Oring‑ Typen ausgerüstet werden:

  • EPDM (werkseitig montiert),
  • FPM/Viton (grün – Austausch in Eigenregie)
  • FPM/Viton (grau – Austausch in Eigenregie).

Die Funktion zur Anzeige von nicht verpressten Verbindungen - LBP 

Alle Formstücke des KAN-therm Steel

Systems sind mit der LBP-Funktion ausgerüstet (Signalisierung von nicht verpressten Verbindungen).

 

LBP - Leak Before Press „nicht verpresst = undicht”  

Nicht verpresste Verbindungen sind undicht und deswegen sind sie leicht zu lokalisieren. 

Die LBP-Funktion wird durch eine spezielle Konstruktion der Oringe realisiert. Dank den speziellen Rille ermöglichen die LBP-Oringe eine einfache Kontrolle der Verbindungen bei einer Druckprobe - bei nicht verpressten Verbindungen kommen Leckagen vor. 

System-Kugelhähne

Die Ventile sind in zwei Anschlussvarianten erhältlich:

A. Drücken Sie x Drücken Sie.  

B. Drücken Sie x Halfverschraubung

Durchmesserbereich 15 - 54 mm (DN10-DN50).

Brauchen Sie Hilfe oder möchten Sie mehr erfahren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch die KAN Sp. z o.o. einverstanden.
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass der Datenverwalter - die Firma KAN Sp. z o.o. mit Sitz in Kleosin, Zdrojowa 51, 16-001 Kleosin - meine im Formular enthaltenen personenbezogenen Daten verarbeitet, um mir Informationen über das Unternehmen, die angebotenen Produkte, die organisierten Schulungen sowie Förderungs- und Marketingaktionen zukommen zu lassen.
Ich bin mit der Nutzung von Telekommunikationsendgeräte durch die Firma KAN Sp. z o.o. einverstanden.
Ich bin damit einverstanden, Handelsinformationen in Form Newsletters / E-Bulletins an die von mir angegebene E-Mail-Adresse zu erhalten, auch in Form eines E-Mail-Anhangs gemäß Artikel 10 Absatz 1 des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege.
Ich bin damit einverstanden, Handelsinformationen an die angegebene E-Mail Adresse zu erhalten.
Ich bin damit einverstanden, dass die Firma KAN Sp. z o.o. mit Sitz in Kleosin, Zdrojowa 51, 16-001 Kleosin die Telekommunikationsendgeräte, deren Nutzer ich bin, d.h. Telefon und E-Mail-Postfach, zum Zwecke des Direktmarketings gemäß Artikel 172 des Gesetzes vom 16. Juli 2004 (Telekommunikationsrecht) verwendet.

Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch für den ordnungsgemäßen Betrieb des Kontos und aller damit verbundenen Funktionalitäten erforderlich. Informationen über die Rechte des Nutzers, einschließlich des Rechts auf Auskunft über den Inhalt der Daten, auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit, auf Widerspruch, auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung berührt wird, sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten wurden ausführlicher erläutert:

Datenschutzbestimmungen Richtlinie über die Erbringung von elektronischen Dienstleistungen

Bestätigen Sie, dass Sie kein Robotter sind

Geben Sie ein richtiges Bild an:

Cookies-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um verschiedene Dienstleistungen zu erbringen und diese kontinuierlich zu verbessern, um Werbung nach Ihren Interessen auf unserer Internetseite anzuzeigen und um Funktionen der sozialen Medien zur Verfügung zu stellen. Einige Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Internetseite und für die Nutzung ihrer Funktionen erforderlich. Mit Ihrer Zustimmung verwenden wir auch analytische Cookies zur Verbesserung unserer Internetseite und Marketing-Cookies zur Anzeige von Werbung und Inhalten auf unserer Internetseite. Erfahren Sie mehr über Cookies und wie wir sie verwenden.
Wenn Sie auf "Ich akzeptiere alle" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies einverstanden. Wenn Sie auf "Cookie-Einstellungen anpassen" klicken, können Sie wählen, welche Cookies Sie akzeptieren. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern oder Ihre Zustimmung widerrufen.

Cookies-Einstellungen

Dieses Werkzeug hilft Ihnen bei der Auswahl und der Deaktivierung der verschiedenen Tags/Tracker/Analysewerkzeuge, die auf dieser Internetseite verwendet werden.