KAN-therm: KAN-therm PP Export



KAN-therm PP Export

Beschreibung:

Das System KAN-therm PP Export ist ein komplettes Installationssystem, bestehend aus Rohren und Muffen aus thermoplastischem Kunststoff Polypropylen PP-R (Typ 3) in einem
Durchmesserbereich von 16-110 mm. Die Verbindung der Systemkomponenten erfolgt durch Muffenschweißen (thermische Polyfusion) mittels Elektroschweißmaschinen. 
Durch die homogene Verbindung garantiert die Schweißtechnik die extreme Dichtheit und mechanische Festigkeit der Anlage.
 

Anwendungsgebiete:

 
Das System ist für Innenraum-Wasseranlagen (warmes und kaltes Brauchwasser) sowie Heiz- und Kühlanlagen und Prozessanlagen in der Industrie bestimmt.

 

Vorteile des Systems KAN-therm PP Export:

  • homogene Verbindungen – somit Dichtheit und Beständigkeit der Verbindung,
  • hohe chemische Beständigkeit – industrielle Anwendungen möglich,
  • Beständigkeit gegen Werkstoffkorrosion, hohe Lebensdauer der Anlage,
  • gute Hygiene der Produkte (mikrobiologische und physiologische Unbedenklichkeit) – wichtig bei Trinkwasseranlagen,
  • Beständigkeit gegen Kalkablagerungen – wichtig bei Anlagen für stark mineralisiertes Wasser,
  • geringe Wärmeleitfähigkeit (thermische Isolationsvermögen der Rohre) – Senkung der Wärmedämmkosten,
  • Dämmung der Schwingungen und der Strömungsgeräusche – komfortabler Betrieb der Anlage,
  • mechanische Festigkeit – Montage in Aufputzanlagen und allgemein zugänglichen Bereichen.
  • geringes spezifisches Gewicht – problemloser Transport und einfache Montage.